Datenrettung

Die Datenrettung beschäftigt sich mit der Datenwiederherstellung beschädigter oder gelöschter Daten. Hardwarefehler, oftmals verursacht durch äußere Einflüsse wie Feuer, Blitz oder Wasser, sind die häufigste Ursache für die Notwendigkeit der Datenwiederherstellung.

Auch durch Ermüdungserscheinungen oder andere interne Fehler können Festplatten und die auf ihnen abgelegten Informationen beschädigt werden. Sehr häufig treten sogenannte Zuordnungsfehler auf, wenn genau beim Schreiben wichtiger Dateiinformationen der Rechner z.B. durch einen Stromausfall abstürzt. Für kleinere Fehler, wie sie z.B. beim versehentlichen Löschen, Formatieren oder beim Verlust von Dateizuordnungstabellen auftreten, kann man sich meist selbst mit geeigneter Software zur Datenwiederherstellung helfen. Ist lediglich das Betriebssystem defekt, so genügt zur Datensicherung z.B. das Booten eines anderen Betriebssystems von CD aus oder das Einhängen der entsprechenden Festplatte in einen anderen Computer.

Über unseren Partner "Kroll Ontrack" können wir Ihnen die gesamte Bandbreite der Datenrettung anbieten.
KrollOnTrack

 

 

 

 
 
AGB im PDF-Format
     
  © nexit 2019